DA, DM,DL und OE, OE∅ … was ist was?

GMA Referenzen:

Alle Referenzen aus jedem Amateurfunk-Bergprogramm sind für das GMA gültig, beispielsweise:

OK/KA-001 Klinovec (SOTA-Ref, 1244m Höhe = 12 Punkte für's GMA )
5HM-01-01 Kilimandscharo (WMA-Ref, 5895m Höhe = 58 Punkte für's GMA)
GW/HNW-029 Foel y Geifr (HuMPs-Ref, 629m Höhe = 6 Punkte für's GMA)

Für das GMA in DL benutzen wir die SOTA Referenz-Nummern (um Verwirrung zu vermeiden), damit nicht alle Berge doppelt und dreifach zu referenziert werden.

DM/SA-001 Brocken (SOTA Referenz für Deutsche Mittelgebirge, 1141m Höhe = 11 Punkte für's GMA)
DL/WS-001 Zugspitze (SOTA Referenz für die Alpen, 2962m Höhe = 29 Punkte für's GMA)

Aber wir haben noch eine ganze Reihe mehr Referenzen. Wie bei SOTA ist die Mindesthöhe 100m, jedoch gibt es keine Prominenz- bzw. Schartenhöhe-Regel.
z.B.:

DA/ND-001 Helpter Berge  (DA =  GMA Referenz, 170m Höhe = 1 Punkt für das GMA)
DA/BG-003 Schottmalhorn  (DA = GMA Referenz, 2015m Höhe = 20 Punkte für das GMA)

NEU: In Österreich beginnen die nur für das GMA gültige Referenznummern mit OE∅, z.B. OE∅/TI-001

Eine Übersicht über die Referenzen in Deutschland kann man sich hier verschaffen:

auf einer Google-Map-Karte
oder als KML/KMZ-Datei für Google Earth


GMA References:

All references from any mountain-award-program are valid for the GMA, like:

OK/KA-001 Klinovec (SOTA-Ref, 1244m high = 12 Points for GMA )
5HM-01-01 Kilimanjaro (WMA-Ref, 5895m high = 58 Points for GMA)
GW/HNW-029 Foel y Geifr (HuMPs-Ref, 629m high = 6 Points for GMA)

In Germany we use the SOTA References for GMA to avoid confusion and a reference matrix.

DM/SA-001 Brocken (SOTA Ref for Germany Low Mountain Ranges 1141m high = 11 Points for GMA)
DL/WS-001 Zugspitze (SOTA Ref for alpine Germany, 2962m high = 29 Points for GMA)

But we have a lot more references for GMA. Like SOTA is the minimum height 100m, but there is no prominence rule.

i.e.:

DA/ND-001 Helpter Berge  (DA = Special GMA Reference, 170m heigh = 1 Point for GMA)
DA/BG-003 Schottmalhorn  (DA = Special GMA Reference, 2015m high = 20 Points for GMA)

NEW: In Austria (OE) is the prefix for references only valid for GMA OE∅, e.g. OE∅/TI-001

Here you can see/download an overview about German references:

on a Google Map
or as KML/KMZ-File for Google Earth

Advertisements

2 Gedanken zu „DA, DM,DL und OE, OE∅ … was ist was?

  1. Leider kann ich den HUMP G/HCE-010 nicht als Jäger eingeben, er sagt immer „ungültige Referenznummer“, obwohl die existiert und das QSL in der HUMP Datenbank „confirmed“ ist…???
    73, Tom – DL8AAM

    • Herzlichen glückwunsch, Tom, Du bist der erste, der eine „Hump-Ref“ loggen will 🙂 Leider kann man nirgends die Daten automatisch übernehmen und manuelle Eingabe ist gefragt. Ich muss mir mal überlegen, wie man das am besten hinbekommt, ohne dass ich stundenlang irgendwelche Refs eintippe. Nächset Woche wird es sicher eine Lösung geben.

      73 de Mario

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s