Über dc7ccc

www.AdventureRadio.de

Termin Sommer-S2S-Wochenende

Mit großer Mehrheit wurde für das Wochenende 4./5. August 2012 gestimmt.

Hinweis: an den S2S Wochenenden zählen alle Punkte DOPPELT, für Jäger und für Aktivierer. Diese Aktivierungen bzw. Chaser QSO werden automatisch mit einem s2s im Log gekennzeichnet.

An diesem Wochenende finden folgende UKW-Wettbewerbe statt:

  • DARC Sommerfieldday
  • Bayerischer Bergtag

Auf Kurzwelle – nur am Samstag von 1200z bis 2359z:

  • European HF Campionship (CW / SSB)

Referenzen bewerten (Rate References)

Ab sofort können an vielen Stellen auf cqgma.eu die Berge nach Attraktivität in einem 5-Sterne System bewertet werden. Das geschieht natürlich subjektiv. Bei mehreren Bewertungen wird ein Durchschnitt angezeigt. Die eigene Bewertung kann jederzeit überarbeitet werden.

You can rate now on many sites of cqgma.eu the attractiveness of the summits with a 5-star system.

 

 

DA, DM,DL und OE, OE∅ … was ist was?

GMA Referenzen:

Alle Referenzen aus jedem Amateurfunk-Bergprogramm sind für das GMA gültig, beispielsweise:

OK/KA-001 Klinovec (SOTA-Ref, 1244m Höhe = 12 Punkte für's GMA )
5HM-01-01 Kilimandscharo (WMA-Ref, 5895m Höhe = 58 Punkte für's GMA)
GW/HNW-029 Foel y Geifr (HuMPs-Ref, 629m Höhe = 6 Punkte für's GMA)

Für das GMA in DL benutzen wir die SOTA Referenz-Nummern (um Verwirrung zu vermeiden), damit nicht alle Berge doppelt und dreifach zu referenziert werden.

DM/SA-001 Brocken (SOTA Referenz für Deutsche Mittelgebirge, 1141m Höhe = 11 Punkte für's GMA)
DL/WS-001 Zugspitze (SOTA Referenz für die Alpen, 2962m Höhe = 29 Punkte für's GMA)

Aber wir haben noch eine ganze Reihe mehr Referenzen. Wie bei SOTA ist die Mindesthöhe 100m, jedoch gibt es keine Prominenz- bzw. Schartenhöhe-Regel.
z.B.:

DA/ND-001 Helpter Berge  (DA =  GMA Referenz, 170m Höhe = 1 Punkt für das GMA)
DA/BG-003 Schottmalhorn  (DA = GMA Referenz, 2015m Höhe = 20 Punkte für das GMA)

NEU: In Österreich beginnen die nur für das GMA gültige Referenznummern mit OE∅, z.B. OE∅/TI-001

Eine Übersicht über die Referenzen in Deutschland kann man sich hier verschaffen:

auf einer Google-Map-Karte
oder als KML/KMZ-Datei für Google Earth


GMA References:

All references from any mountain-award-program are valid for the GMA, like:

OK/KA-001 Klinovec (SOTA-Ref, 1244m high = 12 Points for GMA )
5HM-01-01 Kilimanjaro (WMA-Ref, 5895m high = 58 Points for GMA)
GW/HNW-029 Foel y Geifr (HuMPs-Ref, 629m high = 6 Points for GMA)

In Germany we use the SOTA References for GMA to avoid confusion and a reference matrix.

DM/SA-001 Brocken (SOTA Ref for Germany Low Mountain Ranges 1141m high = 11 Points for GMA)
DL/WS-001 Zugspitze (SOTA Ref for alpine Germany, 2962m high = 29 Points for GMA)

But we have a lot more references for GMA. Like SOTA is the minimum height 100m, but there is no prominence rule.

i.e.:

DA/ND-001 Helpter Berge  (DA = Special GMA Reference, 170m heigh = 1 Point for GMA)
DA/BG-003 Schottmalhorn  (DA = Special GMA Reference, 2015m high = 20 Points for GMA)

NEW: In Austria (OE) is the prefix for references only valid for GMA OE∅, e.g. OE∅/TI-001

Here you can see/download an overview about German references:

on a Google Map
or as KML/KMZ-File for Google Earth

German Mountain Award – die Urkunde

Das "German Mountain Award"

Das "German Mountain Award"

In a few days it will be available: The „German Mountain Award“. The PDF version will of course be free, but it is also a printed, unfortunately, not free version planned.

In wenigen Tagen wird es erhältlich sein: Das „German Mountain Award“. Die PDF-Version wird natürlich kostenlos sein, es ist aber auch eine gedruckte, leider nicht kostenlose, Version geplant.

Frühlings-S2S-Wochenende 2012

S2S-Tage First GMA S2S Weekend is from 05-May-2012 00:00z until 06-May-2012 24.00z. All points between these 48h count twice!

 Das Frühlings-S2S-Wochenende findet am ersten Maiwochenende statt, vom 5.5.2012 00:00 UTC bis 6.5.2012 24:00 UTC.  Während dieser Zeit zählen alle Punkte doppelt, für Aktivierer wie für Jäger! Viel Spaß auf den Bergen und im Shack.